Dienstag, 25. September 2012

Legend; Marie Lu


Cover
Ich mag es wirklich, und es ist nicht einfach ein Auge oder ein Gesicht, sticht also gleich heraus aus den vielen, vielen Büchern im Laden

Inhalt
Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende!

Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos – angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders? Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist.

Meine Meinung
Bammm! Das Buch war wirklich mega! Es ist nicht eine von vielen Dystophien, sondern schafft es garantiert in die Top 3, weil es sich in folgenden Punkten von den 0815 Geschichten unterscheidet:

1. Day und June. Sie sind beide super, und obwohl June Day anfangs jagt, kann man ihre Handlungen immer nachvollziehen. (Es gibt zwar Momente, in denen man seeehr sauer auf sie ist, aber keine, in denen man sie nicht versteht) Als sie dann (endlich) bemerkt, dass sie sich in Day verliebt hat, macht sie auch kein Herzschmerz-du-bist-doch-mein-Feind-und-deshalb-darf-ich-nicht-lieben-obwohl-ich-mir-nichts-mehr-wünsche...-Drama daraus, sondern akzeptiert es einfach, weil sie ihre Gefühle nicht anzweifelt, ihre Regierung zu diesem Zeitpunkt aber schon. Und sie wird von Day noch um Längen geschlagen. Er ist wirklich... gibt es eine Steigerung von Buchcharaktertraumtyp? Er ist zwar ein Verbrecher, aber kein bisschen hinterlistig oder rücksichtslos. Die beiden sind eine Legende!

2. Die Geschichte ist total spannend. Man klebt die ganze Zeit über förmlich an den Seiten und bedauert zum Schluss, das Buch schon fertig gelesen zu haben.

3. Das Buch kann praktisch von jedem gelesen werden. Ich glaube zwar nicht, dass ich auch männliche Leser habe, aber falls das der Fall wäre; Legend ist auf jeden Fall auch etwas für euch.

So, dass wär`s dann fürs Erste. Natürlich gibt es noch viele weiteren Punkte, aber wenn ich alles aufzählen würde, was mir gefällt, könnte ich auch gleich damit beginnen, das Buch abzuschreiben, und dass wäre mir einfach zu viel Arbeit.

Fazit
LESEN!

Bewertung
Hat noch irgendwer Zweifel daran, das Legend die Höchstbewertung bekommen wird?
10/10 Punkten

Kommentare:

  1. Hiii,
    ich LIEBEEE Legen *___________* Schön, dass es dir auch so gefällt :))

    Und hoffe dir gefällt auch, dass ich dir einen Award verliehen habe?!
    http://ichliebelesen.blogspot.de/2012/09/ein-award-nein-zwei-awards_28.html

    Liebste Grüße, Lea <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG!
      Ich grinse gerade total bescheuert vor mich hin, aber so bald ich mit dem Freuen fertig bin, poste ich den Award und so...
      DAANKE! (Ich weiss, Danke ist nicht wirklich orginell, aber es trifft genau zu.)

      Löschen
    2. haha, so geht's mir auch immer *grins*

      Und es geht ja um das HINTER den Worten und nicht um die Worte selbst... oder so?! ^^
      Ok, der war bescheuert... -_-

      Löschen